Häufig gestellte Fragen

Wir sind stolz darauf, eines der besten Unternehmen für digitales Marketing und Social Media Marketing in der Branche zu sein. Kundenzufriedenheit ist unsere Priorität
Erfahren Sie mehr über die FAQ in der Öffentlichkeit und füllen Sie das Kontaktformular aus, um umgehend eine Antwort zu erhalten
FAQ für SEO-Dienste

Häufigste Fragen

Top Digital Marketing ist ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen SEO-Dienstleistungen und Internet-Marketing. Wir haben vielen Unternehmen dabei geholfen, den kostenlosen organischen Verkehr und das Ranking zu verbessern, indem wir an der Spitze der Suchmaschinen standen und durch perfekte Werbung in sozialen Medien und Content-Marketing die Conversion und den Umsatz gesteigert haben.

Digital-Marketing ​ is Jede Art von Marketing, das digital auf Smartphones, Laptops, Tablets und im Grunde jedes andere Gerät ausgerichtet ist, das eine Verbindung zu Wi-Fi herstellen kann. Das traditionelle Marketing wird sich auf Radio, Fernsehen, Print und Film konzentrieren, die auch weiterhin bestehen digitales Marketing erobert wirklich im Sturm, während wir beim digitalen Marketing an Apps, Websites, Blogs, Social Media, E-Mail- und Online-Inhalte und vieles mehr, das wirklich Millionen erreicht und sich sehr schnell bewegt.

 

OOOHHH JA. Sie müssen Ihre traditionellen Marketingbemühungen nicht durch digitale ersetzen. Internet-Marketing ist sehr einfach, Millionen von Menschen pro Tag zu erreichen, aber es ist 2019 und wenn das Wort digital nicht in Ihre kommt Marketing-Strategie dann wird Ihr Geschäft nicht gedeihen. So einfach ist das wirklich. So können Sie Ihr Geschäft ausbauen und Ihre Zielgruppe mit digitalem Marketing und erreichen SEO Services

Dies hängt von der Größe Ihrer Agentur und den Marketingdienstleistungen ab, auf die Sie sich spezialisieren. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Rollen, die häufig in a Agentur für digitales Marketing in der Industrie:

Suchmaschinen-Optimierung ist die Praxis der Verwendung von On-Page und Off-Page Optimierungen und Taktiken, um sicherzustellen, dass Ihre Seite auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten wie Yahoo, Google, Bing und Co. einen höheren Rang einnimmt. Ein Beispiel für eine dieser Taktiken ist die Sicherstellung, dass dieses Blog mindestens 1000 Wörter umfasst, da Google dies bevorzugt. Lesen Sie unseren Blog 'Was ist On-Page-SEO?' um mehr zu lernen! und wir sind bereit, Ihre Seiten mit unseren neuesten Informationen an die Spitze zu bringen seo Techniken

STICHWÖRTER sind die Wörter und Ausdrücke, mit denen Suchende Ergebnisse von Websites in dieselbe Nische bringen, die dem Suchenden zugute kommen, um mehr Informationen zu den gesuchten Wörtern zu finden- normalerweise in einer Suchmaschine. Dies sind die Wörter, die wir verwenden, wenn wir wirklich nach Seiten, Bildern, Videos, Blogs, Informationen oder Inhalten im Web suchen. Diese Keywords müssen strategisch in Ihre Seiten und Inhalte eingefügt werden, um Ihre Ranking-Möglichkeit zu erhöhen.

Eine Website, die über einen längeren Zeitraum stagniert, ohne neue oder neue Inhalte oder Aktualisierungen, ist nichts anderes als eine Online-Broschüre für Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistungen. Eine erfolgreiche Website wird mit Verbrauchern interagieren und neue und aktuelle Informationen und Inhalte bereitstellen. EIN Web Developer oder der Business Manager muss sicherstellen, dass eine Website häufig aktualisiert wird, um ein Signal an die Suchmaschine zum Crawlen zu senden. Auch in Bezug auf SEOGoogle bevorzugt eine Website, die ständig aktualisiert wird. Es gibt keine bestimmte zeitliche Begrenzung für die Aktualisierung Ihrer Website Stellen Sie sicher, dass es relevant bleibt. Ideen zum Aktualisieren Ihrer Website finden Sie in unserem Blog unter 'Website-Trends, die 2020 dominieren werden '.

Ein Blog ist die am häufigsten verwendete Plattform für den Austausch von Marketinginhalten und -informationen, um die Massen zu erreichen. In der Tat im Jahr 2019 55% der Vermarkter geben an, dass das Bloggen ihre oberste Marketingpriorität ist. Dies liegt daran, dass Blogs die Verbraucher von ansprechen Bereitstellung von Unterhaltung und relevanten Informationen. Bloggen kann für buchstäblich jedes Unternehmen verwendet werden, unabhängig von der Nische, jede Nische oder Branche kann ein Blog von einer lokalen Modeboutique über eine Anwaltskanzlei bis hin zu einer Baufirma veröffentlichen oder erstellen. Kurz gesagt, wir empfehlen auf jeden Fall einen Blog. Lesen Sie unseren Blog über 'Die 6 häufigsten Blogging-Fehler' um mehr zu lernen!

Wenn es um das Bloggen geht, sollten Sie auf jeden Fall nachdenken von wöchentlichen Posts anstelle von monatlichen Posts. In der Tat helfen Sie Ihren Informationen oder Diensten, fast jeden Tag neue Leute zu erreichen. Wir empfehlen 1-2 Blog-Beiträge pro Woche. Es gibt jedoch keine definitive magische Zahl, wenn es um das Bloggen geht. Seit langem besteht die Auffassung, dass je öfter Sie posten, desto besser, obwohl dies in der Tat nicht immer der Fall ist. Qualität ist sehr wichtig, nicht nur um etwas zu posten, sondern was den Massen zugute kommt sozialen Medien.

Inbound Marketing ist ein Begriff, der von HubSpot erfunden wurde. Hier ist, was sie dazu zu sagen haben:

"Inbound Marketing ist eine Geschäftsmethode, die Kunden anzieht, indem sie wertvolle Inhalte und Erfahrungen erstellt, die auf sie zugeschnitten sind. Während Outbound-Marketing Ihr Publikum mit Inhalten unterbricht, die es nicht möchte, stellt Inbound-Marketing Verbindungen her, nach denen es sucht, und löst Probleme, die es bereits hat"

Outbound-Marketing ist die Fernsehwerbung, die Ihre TV-Show unterbricht, unabhängig davon, wer Sie sind und welche Bedürfnisse Sie haben. Im Gegensatz dazu ist Inbound-Marketing das hilfreiche „How To“ -Blog, das Sie über Ihr eigenes Blog gefunden haben organische Google-Suche.

Erstens sollten Sie sich auf das konzentrieren Social-Media-Plattformen mit den aktivsten Benutzern. Fast alle Social-Media-Kanäle werden täglich von Millionen von Nutzern genutzt. Die beste Option ist daher die Werbung auf allen Social-Media-Plattformen, die ein gutes Einkommen und einen guten ROI erzielen. Dies sind (in der Reihenfolge), Facebook, YouTube, Instagram, Twitter und LinkedIn. Als nächstes müssen Sie Bestimmen Sie, wo Ihre Zielgruppe ihre Zeit verbringt und informieren Sie sich über die Demografie. Was sind ihre Verhaltensmuster? es hängt von Unternehmen und Einzelpersonen bei der täglichen Suche und auch von Ihrer Nische ab. Welche Art von Inhalten bevorzugen sie? Wie geht das? Social Media Einfluss sie als Verbraucher?

Bestimmt! Sie sollten niemals davon ausgehen, dass Social Media so populär geworden ist, dass es ausreicht, sich nur auf Ihre zu konzentrieren digitale Marketingstrategie auf sozialen Plattformen. E-Mail-Marketing-Zielnachrichten direkt an den Empfänger und meistens über 50% lesen Ihre E-Mails, wenn sie korrekt ausgeführt werden, wie wir es tun. Es gibt mehr aktive E-Mail-Konten als aktive Konten in sozialen Medien der Welt. E-Mail Marketing ist privater und fühlt sich für den Verbraucher oft persönlicher an. Die meisten Menschen sind ständig auf ihre E-Mails eingestellt, überprüfen sie mehrmals am Tag und sehen ständig Benachrichtigungen auf ihren Handys, Laptops und Tablets. Nutzen Sie das und erreichen Sie täglich Tausende mit E-Mail Marketing um die Conversions zu maximieren und den Umsatz zu steigern.

Weitere Informationen darüber, warum Sie E-Mail-Marketing weiterhin verwenden sollten, finden Sie in unserem Blog-Beitrag. 'Ist E-Mail-Marketing tot?

Die Antwort auf diese Frage hängt wiederum davon ab, was Ihr Unternehmen macht, welche Bevölkerungsgruppe Sie haben und welche Zielgruppe Sie haben. Jeder Social Media Plattform ist auf seine eigene Weise verlockend, aber wenn Sie die falsche Art von Inhalten für das falsche Publikum verwenden, werden Sie als unprofessionell eingestuft und geben Geld ohne Kapitalrendite aus

Alle Plattformen unterstützen einbettbare Multimedia-Inhalte und Textbeschreibungen. Bei einigen Plattformen ist es jedoch auch akzeptabel, Aktualisierungen nur für Text zu veröffentlichen. Facebook Marketing and Twitter Marketing Unterstützen Sie auch Live-Videos. Dies sollten Sie beachten, wenn Ihre Marke eine starke visuelle Identität aufweist. Snapchat und Instagram-Marketing Legen Sie auch viel Wert auf den visuellen Inhalt, aber diese beiden Plattformen sind nur dann eine Überlegung wert, wenn Sie den B2C-Weg gehen. Linkedin ist eine großartige Social-Media-Plattform für Unternehmen LinkedIn MarketingAktualisierungen, die nichts mit dem Berufsleben zu tun haben, werden verpönt.

Schauen Sie sich eines unserer eBooks an, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was auf jeder Plattform funktioniert und warum Sie sie verwenden sollten. Die Psychologie des Social Media Marketings.

Hier wird der Unterschied zwischen Qualität und Quantität offensichtlich. Wenn Leser und Publikum nicht an Ihrem Beitrag interessiert sind, weil er ihnen nicht zugute kommt, werden Sie kaum Likes oder Follower erhalten. Das Posten häufiger Updates, bei denen Sie Leute bitten, Ihnen zu folgen oder mehr Follower zu gewinnen, wird offensichtlich nicht funktionieren. Das Kaufen von Followern klingt vielleicht nach einer verlockenden Lösung, ist aber keine praktikable. Bezahlte Follower sind nicht besonders dafür bekannt, sich mit Inhalten zu beschäftigen, und sie sind auch nicht loyal. Bereiten Sie gute und qualitativ hochwertige Inhalte vor, die das Publikum dazu bringen, mehr zu lesen, und folgen Sie Ihrem Beitrag für zukünftige Beiträge, wenn Sie sie auf Ihrer Website veröffentlichen.

Sie können das Engagement fördern, indem Sie den richtigen Personen zur richtigen Zeit qualitativ hochwertige Inhalte und Content-Design zur Verfügung stellen. Kreativ und einzigartig Social-Media-Inhalte wird mehr als nur das. Posten Sie nicht einfach irgendetwas, denn wenn es nicht das Interesse des richtigen Publikums weckt, nützt es nichts. Es kann auch festlegen, dass Ihre Follower es mit ihren Familienmitgliedern, Freunden oder professionellen Kontakten teilen und Sie sogar kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn dies zu einem Schneeball wird, den Sie nicht aufhalten können (nicht, dass Sie möchten), ist Ihr Inhalt viral geworden. Lassen Sie uns Ihre Inhalte auf erstellen Facebook-Werbeplattformen, LinkedIn Werbung, Twitter-Werbung. und Instagram-Werbung

Einige Marken haben das verbreitete Missverständnis, dass Social Media ein Ort voller Negativität ist, obwohl es ohne Zweifel einige Leute gibt, die auf Social Media zugreifen, um andere negativ zu stören. Selbst wenn es so wäre, ist es besser zu wissen, dass es einen Ort gibt, an dem Kunden alle möglichen Meinungen äußern, anstatt es zu vergessen. Meinungen lassen echte Unternehmen sehr gut abschneiden, um die Kundenbedürfnisse zu befriedigen. Wenn Sie mit dieser Art von Kommentaren umgehen, haben Sie nur zwei Möglichkeiten.

Zunächst können Sie sich dafür entscheiden, auf die Bedenken Ihrer Kunden einzugehen, um deren Vertrauen wiederzugewinnen. Beachten Sie, dass in einigen Fällen keine Aufbewahrung erfolgen kann, wenn Sie dies nicht tun. Selbst zufriedene Kunden werden anfangen, Ihre Kundendienststandards in Frage zu stellen. Versuchen Sie stets, Ihre Kunden zu 100% zufrieden zu stellen, auch wenn sie am schwierigsten sind, wenn sie solche Ansätze bemerken.

Zweitens können Sie sich an die Content-Moderationslösungen wenden, die von den Social-Media-Plattformen bereitgestellt werden. Facebook and Instagram sind nur zwei der sozialen Netzwerke, die Kommentarfilteroptionen bieten.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Bewusstsein für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu schärfen oder Menschen wie Ihre Seite zu haben oder Ihrer Seite oder Ihrem Blog-Beitrag zu folgen,  Social-Media-Werbung könnte die beste Option sein, die Sie haben. Sie sollten sich nicht jedes Mal auf diesen Ansatz verlassen, wenn Sie ein Update veröffentlichen. Eine gelegentliche Erhöhung der Updates kann jedoch erhebliche Auswirkungen haben.

Untersuchungen, die Ende 2015 von eMarketer durchgeführt wurden, ergaben, dass 76% der B2C-Befragten auf beworbene Posts vertrauten und nur 61% dieser Nutzer der Meinung waren, dass bezahlte Anzeigen effektiv sind. Von den 74% gaben die Befragten an, sie zu verwenden LinkedIn, Facebook und Twitter Werbemarketing für ihre Bemühungen. Darüber hinaus bewerteten 59% der Befragten diese drei Netzwerke mit 4 oder 5 von 5 Punkten für ihre Wirksamkeit.

In der B2B-Abteilung sieht es nicht so gut aus weniger als 50% der Social Marketingspezialisten glauben, dass bezahlte Anzeigen effektiv sind. Dies erhöht die Anzahl der Anrufe und Fußbesuche in Ihrem Unternehmen sowie den Website-Verkehr. Um sicherzustellen, dass Sie kein Geld aus dem Fenster werfen, stellen Sie sicher, dass die Plattform, für die Sie sich entscheiden, diejenige ist, für die Ihr ideales Publikum die meiste Zeit verbringt. Machen Sie Ihre Recherchen oder kontaktieren Sie gute Vermarkter, um Sie zu unterstützen Auswahl der besten Social-Media-Werbefirma

Nachdem Sie die richtigen Plattformen ausgewählt und die Kampagnen, die Sie ausführen möchten, und die Zielgruppe geplant haben, sollten Sie entscheiden, welche Metriken überprüft werden sollen, um den ROI zu bestimmen. In einem unserer  Beiträge in sozialen Medien Zu diesem Thema haben wir Reichweite, Verkehr, Engagement und Conversions in sozialen Medien erörtert und erläutert, warum jeder von ihnen für die Messung der Kapitalrendite wichtig ist.

ROI-Return on Investment für soziale Medien = (Rendite aus sozialen Medien - Kosten für Social Media-Marketing) / Kosten für Social Media Marketing

Mit der obigen Formel können Sie bestimmen, wie die Ergebnisse mit den ursprünglichen Zielen verglichen werden. Es ist am besten, so viele Metriken wie möglich zu betrachten, um sicherzustellen, dass alle Änderungen geringfügig sind. Die richtigen Werbedienste für soziale Medien finden kann Ihnen auch dabei helfen, den ROI zu steigern.

Spam, mehrere Profile auf jeder Plattform und überhaupt keine Interaktion mit dem Publikum sind einige der Methoden, die Sie vermeiden sollten. Alle Social-Media-Plattformen verfügen über einen strengen Algorithmus, der Spam-Aktivitäten erkennt, und Sie möchten nicht, dass Ihr Profil heruntergefahren und für die Schaltung von Werbung gesperrt wird. Einige dieser Aktionen sorgen für Verwirrung, während andere Ihre Zielgruppe dazu veranlassen, sie nicht mehr zu befolgen und / oder sogar zu melden Sie.

Inkonsistenz ist eine der Hauptfallen, in die Sie geraten könnten. Das könnte bedeuten, auf einer Plattform zu beginnen und sie aufzugeben, nur um es mit einer anderen zu versuchen. Erstellen Sie Ihr Profil und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor, um ein Profil zu erhalten, das Kunden und Engagement anzieht. Es könnte auch bedeuten, Updates auf hektische Weise zu veröffentlichen. Wenn Sie logisch festlegen, wie, wann und wo Sie die Social-Media-Beiträge veröffentlichen, kann dies die Beziehung zu Ihrem Publikum festigen. Stellen Sie daher immer sicher, dass die Posts einzigartig sind und wichtige Nachrichten enthalten, die das Publikum konvertieren oder zum Handeln veranlassen. Wenn nicht für irgendetwas anderes, könnte Ihr Publikum erfahren, wann Sie mit Ihren Updates rechnen müssen. Machen Sie Ihre Updates und Social Media-Inhalte einzigartig

SEO steht für Search Engine Optimization.
Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) sind beide Unterdisziplinen des Suchmaschinenmarketings (SEM). Während SEO sich mit der Verbesserung von organischen Rankings befasst, hat SEA die Aufgabe, bezahlte Anzeigen in den Suchmaschinen zu platzieren. Jeder Link-Klick ist mit einem Preis verbunden. Dies bedeutet, dass Sie für Klicks und Impressionen bezahlen.
Genau wie die obige Frage macht dieser Wortlaut streng genommen keinen Sinn. Aber es hat sich umgangssprachlich etabliert. "SEO-optimiert" bezeichnet Websites oder Inhalte, die offensichtlich durch Suchmaschinenoptimierungsmaßnahmen verarbeitet wurden und deren Sichtbarkeit erhöht wurde. Auch das bedeutet Optimierung, die auf den Seiten des Suchmaschinenberichts angezeigt wird.
Eine SEO-Analyse wird verwendet, um alle Optimierungspotentiale zu identifizieren - OnPage-Optimierung and OffPage-Optimierung - und Fehler einer Website, Webspeed, benutzerfreundlich, mobilfreundlich und auf dieser Grundlage eine SEO Aktionsplan und eine Liste der Prioritäten. Eine vollständige SEO-Analyse umfasst die Analyse inhaltsbezogener Aspekte wie Schlüsselwörter, Struktur, Benutzerfreundlichkeit und technischer Aspekte wie Indexierbarkeit, Fehlererkennung, AMP, Analytics und vieles mehr. (Durchforstbarkeit), Ladezeiten, Sitemaps usw.
Eine gute SEO-Analyse muss vollständig und vorausschauend sein. Es ist die Arbeitsgrundlage für den anschließenden Optimierungsprozess und die Umsetzung der SEO-Strategie. Melden Sie sich einfach bei uns. um an Ihrer SEO zu arbeiten und Ihre Rankings zu verbessern
SEO-Tools sind Programme, die den Analyseprozess, die Optimierung, Überwachung und Implementierung von unterstützen Suchmaschinen-Optimierung um einer Website zu helfen oder sie zu bewerten oder mithilfe von Schlüsselwörtern oder Namen gefunden zu werden und eine einfache Indizierung und Durchforstbarkeit zu ermöglichen. Es gibt einige All-in-One-Lösungen sowie viele spezielle Software für bestimmte Bereiche. Zum Beispiel hat sich „Screaming Frog“ als Standardwerkzeug für die Optimierung technischer Analysen etabliert - Es gibt On-Page- und Off-Page-SEO-Tools für Rankings, Textanalyse, Keyword-Recherche und Inhaltsoptimierung. Andere Websites, die verwendet werden können, sind Ahref, Semrush, Majestätisch und andere.
A backlink ist eine Referenz - ein Link oder ein Hyperlink - von einer Website zur anderen. Benutzer können auf den Link klicken, um zu einer anderen Website zu gelangen, oder mit Ankertext oder direktem Namen, der mit dieser Website verbunden ist, zu einer anderen Website weitergeleitet werden.
An interner Link wird verwendet, wenn der Link nicht zu einer externen Website führt, sondern zu einem anderen Bereich derselben Website. Wikipedia ist ein gutes Beispiel für eine starke und gezielte interne Verknüpfung. Es verbindet verschiedene Seiten innerhalb derselben Website miteinander.
Der Erfolg von SEO hängt von verschiedenen Faktoren ab und davon, wie schnell es durchgeführt wird. Normalerweise ist SEO ein fortlaufender Prozess. SEO-Projekte sind daher mit mindestens 6 Monaten bis 1 Jahr geplant. Einige dauern länger, andere kürzer. Ein kürzerer Zeitraum lässt möglicherweise nicht genügend Raum für die Überwachung, Bewertung und Überarbeitung oder Verbesserung der Optimierungsmaßnahmen. Erhalten das beste SEO-Unternehmen Um an Ihrem Projekt zu arbeiten und Ihnen Live-Ergebnisse und Updates zu liefern, arbeiten Sie mit uns zusammen, um erfolgreich zu sein

Verfügbare KOSTENLOSE Angebote
Kontaktieren Sie uns heute

Wir sind bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten und für Ihren Gewinn zu arbeiten

    Weitere Hilfe benötigt?

    Top Digital Marketing & SEO Dienstleistungen ist eine Top-Agentur für Markeiting und SEO-DienstleistungenWir wissen, wie wichtig es ist, unseren Kunden zu dienen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Deshalb legen wir großen Wert darauf, jeden Kunden zufrieden zu stellen. 

    Suchmaschinenoptimierung SEO Services.

    Mit uns erreichen Sie sicherlich die erste Seite von Suchmaschinen wie google.com und bing.com. Es kann einige Zeit dauern, je nachdem, wie schwierig die zielgerichteten Keywords sind, aber wir haben Strategien entwickelt, um dies in einem bestimmten Bereich zu erreichen mögliche Zeit

    Social Media Marketing Strategie

    Wenn Sie junge Unternehmen ansprechen und mit sozialen Medien Tausende und sogar Millionen erreichen möchten, sind Sie hier genau richtig. Wir verstehen den Algorithmus wie kein anderer und zielen auf die richtige Nische ab, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

    Backlinks Gebäudetechnik

    Wir haben Techniken entwickelt, um spamfreie White Hat- und Outreach-Backlinks mit hohen Domain-Behörden zu erstellen. Bei uns werden Sie Ergebnisse bei Linkbuilding-Diensten sehen und Ihr Ranking wird wie eine Rakete wachsen.