Explainer Video Marketing Strategy: Der vollständige Leitfaden für 2021

Explainer Video Marketing Strategy: Der vollständige Leitfaden für 2021

Die Bedeutung des animierten Videomarketings hat in den letzten zwei Jahren exponentiell zugenommen. So sehr, dass das Format die digitale Landschaft vollständig dominiert und zum wichtigsten Aktivposten im Marketingportfolio eines Unternehmens geworden ist.

Wenn Sie also kein animiertes Video produzieren und es auf einer Plattform oder einem Kommunikationskanal verwenden, fallen Sie wahrscheinlich zurück. Die Planung einer soliden Strategie für animierte Videos kann jedoch überwältigend sein, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal hier sind. Aber keine Sorge, deshalb sind wir heute hier!

Das Animiertes Videomarketing Der Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie ein Profi werden. Sie finden, was Sie wissen müssen. Von der Erklärung, was digitales Videomarketing ist, bis zur Entwicklung von Strategien, um herauszufinden, wie man alles lernt SEO Videomarketing in einem Stück würde es besser funktionieren und alles dazwischen! Sehen Sie sich an, was Sie heute lernen werden:

  1. Was ist animiertes Videomarketing?

Kurz gesagt, beim animierten Videomarketing für ein Unternehmen geht es darum, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung effektiv zu bewerben und mithilfe von Explainer-Videos zu vermarkten. Erreichen Sie Ihr Publikum, verbessern Sie das Engagement, informieren Sie Kunden und steigern Sie letztendlich die Conversions.

Um dies zu erreichen, ist es jedoch wichtig zu verwenden Erklärvideos strategisch und kreativ, anstatt nur die Aufgabenliste zu überprüfen. Sie müssen sich darauf konzentrieren, das Medium zu verwenden, um Ihre Bemühungen zu intensivieren, Ihre Botschaft zu vermitteln und Ihre Marketingziele zu erreichen.

Die Sache ist, es gibt so viele verschiedene Arten von Animierte Videos. Sie alle dienen bestimmten Zwecken. Und sie vollständig umzusetzen, um ihre Ziele zu erreichen. Und wir werden sie alle in Kürze loswerden. Beachten Sie jedoch vorerst, dass animierte Videoinhalte zwar eine zentrale Rolle spielen, Sie jedoch einbezogen werden sollten und der Rest gemäß Ihrem gesamten Marketingplan funktionieren sollte.

  1. Vorteile der animierten Videostrategie

Abgesehen von der Tatsache, dass das Publikum animierte Videoinhalte liebt, gibt es eine Reihe weiterer Gründe, warum eine solide Strategie für animierte Videos oberste Priorität haben muss.

Hier ist eine Liste der wichtigsten Vorteile von animiertem Videomarketing für Unternehmen:

Steigert das Engagement: In der schnelllebigen Welt, in der wir leben, wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen. Animierte Videos können Ihrer Strategie jedoch einen magischen und originellen Touch verleihen. Unabhängig davon, ob Sie die Mission Ihrer Marke teilen, die Funktionsweise Ihres Produkts erklären oder Ihr Publikum aufklären, können animierte Videoinhalte eine überzeugende und unvergessliche Geschichte erzählen. Derjenige, der sofort die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht und ihn interessiert, bis es vorbei ist! Sehen Sie sich dieses dynamische Erklärungsvideo an, um zu sehen, wie diese Marke ihre neue App hipsterisiert und modernisiert:

Baut Ansehen und Vertrauen auf: Animiertes Video Inhalte helfen Ihnen dabei, mit Ihrer Marke Geschäfte zu machen. Indem Sie eine Geschichte verwenden, um mit Emotionen in Resonanz zu treten, die Ihre Zielgruppe erreichen, können Sie enger und persönlicher mit ihnen interagieren. Etwas, das Ihnen letztendlich dabei hilft, Ihre Marke zu formen, Glaubwürdigkeit aufzubauen und das Vertrauen der Verbraucher zu stärken. Testimonial Animierte Videos sind oft die Wahl, wenn es darum geht, Vertrauen aufzubauen.

Verbessern Sie die Conversions und steigern Sie den Umsatz: Dies hängt mit dem vorherigen Punkt zusammen. Durch die Erstellung ansprechender und informativer Inhalte, die das Vertrauen der Verbraucher stärken, können Sie die Conversions steigern und den ROI Ihrer Strategie für animierte Videos steigern. Laut Habs Spot kann das Hinzufügen von animierten Videos zur Zielseite die Conversion-Rate um bis zu 80% erhöhen. Es stellt sich auch heraus, dass Menschen eher ein Produkt (oder eine Dienstleistung) kaufen, nachdem sie sich ein animiertes Video darüber angesehen haben.

Hilft Ihnen und Rang höher in SERPs: Einer der Faktoren, die Google zum Analysieren und Bewerten von Websites verwendet, ist die Zeit auf der Website - die Sekunden / Minuten, die Benutzer beim Surfen auf einer Seite verbringen. Nun, Besucher bleiben normalerweise länger auf einer Website, wenn sie ein animiertes Video enthält. Da ist YouTube das größte Online-SuchmaschineDas Erstellen von Explainer-Videos erhöht natürlich Ihre Chancen, auf den SERPs vorgestellt zu werden. Etwas, das wir später sehen werden Video-Marketing Anleitung ist sehr wichtig!

  1. Wie erstelle ich eine animierte Video-Marketingstrategie?

Jetzt sind wir uns auf der gleichen Seite über die Wichtigkeit von Animiertes Videomarketing für UnternehmenSchauen wir uns die Vorteile der Entwicklung einer Videostrategie an.

3.1. Analysieren Sie die Konkurrenz

Nun, Sie haben Ihre Konkurrenten bereits identifiziert. Wer sie sind, welche Art von Produkten sie anbieten, wie sie sich von Ihnen unterscheiden und so weiter.

Um jedoch eine solide Strategie für B2B-animiertes Videomarketing zu entwickeln, die zur Klärung Ihrer Marke beiträgt, müssen Sie zunächst analysieren, wie sie Ihr Produkt und alles vermarkten. Wichtiger als das ist, wie sie das Video implementieren.

Scannen Sie ihre Websites, Social Mediaund jeder Kanal, um zu verstehen, wie sie die Leistung animierter Videos verwenden, um ihre verschiedenen Nachrichten zu übermitteln. Schauen Sie sich Fotos, E-Mails, Blog-Beiträge und andere Arten von Inhalten an, um zu sehen, wie sie alle zusammenarbeiten! Dies soll Ihnen helfen, Markttrends aufzudecken und Stärken oder Schwächen in der animierten Videostrategie Ihres Konkurrenten zu identifizieren.

Stellen Sie sich die folgenden Fragen:

Was für Animierte Videos schaffen sie?
Wofür verwenden sie sie - um Conversions zu verbessern, potenzielle Kunden zu informieren, zu erklären, was sie tun, oder um die Markenbekanntheit zu fördern?
Welche Kommunikationskanäle fördern sie?
Konzentrieren Sie sich auf soziale Video-Marketing oder verwenden sie auch traditionelle medien?
Mit welchen Themen beschäftigen sie sich?
Wie tief ist der Inhalt?
Welchen Sound verwenden sie in ihrem Digital Video-Marketing-Inhalte?
Ist das Publikum mit ihren Videos beschäftigt?
Wie viele Stücke entwickeln Sie pro Woche, Monat oder Jahr?
Nehmen Sie sich Zeit, um die richtigen Antworten auf diese Fragen zu finden. Analysieren Sie anschließend, welche Erkenntnisse sie erhalten und wie Sie sie verwenden können, um Ihre Videostrategie zu verbessern oder zu ändern.

Verwandte Artikel
Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet